Spüren Sie das Adrenalin in Ihren Adern auf rasanten Rennstrecken gegen Monster-Trucks, Rennboliden, Off-Road-Vehikeln und vielem mehr.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr negativ (40 Reviews) - 15% der 40 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Äußerst negativ (1,521 Reviews) - 13 % der 1,521 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 13. Dez. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Flatout 3: Chaos and Destruction kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Flatout Complete Pack kaufen

Haben Sie einen der Flatout Titel bereits auf Ihrem Account registriert? Verschenken Sie die extra Kopien einfach an einen Freund!

 

Über dieses Spiel

FlatOut 3: Chaos & Destruction zeigt Ihnen eine neue Dimension des "Destruction Racing"

Fühlen Sie das Adrenalin in Ihren Adern, wenn Sie auf wahnwitzigen Strecken gegen Monster-Trucks, Rennwagen, Off-Road und viele andere Fahrzeuge fahren.

FlatOut 3: Chaos & Destruction ist "Destruction Racing" extrem. Echte Spielphysik in 9 verschiedenen Spiel-Modi und mit über 47 verschiedene Fahrzeugen. Sie können Ihre Gegner rammen, zerstören oder einfach abhängen, mit vielen Spieleinstellungen im Online und Offline-Modus.

Legen Sie Farmen in Schutt und Asche, richten Sie verheerenden Schaden in einem Detroiter Vorort an und fahren Sie in riesigen Entsorgungskanälen die Wände hoch. Chaos auf über 60 Strecken, weichen Sie Abrissbirnen, Doppeldecker-Bussen und anderem Irrsinn aus.

Zerstören Sie alles in den neuen Monster-Truck-Modi.

Wählen Sie aus 20 verschiedenen Charakteren und Ihre Waffe aus den 47 verfügbaren Fahrzeugen! Verursachen Sie Chaos und Zerstörung! Im Stuntman-Modus herrscht Anarchie und Spaß mit Ragdolls.

FlatOut 3: Chaos & Destruction bietet mehr Fahrzeuge, Spiel-Modi und verschiedene Wege Ihre Gegner zu zerstören, bevor sie die Ziellinie überqueren.

Eigenschaften:

  • Physics Engine, die über 20000 völlig zerstörbare Objekte auf jeder Strecke darstellen kann
  • 47 Fahrzeuge. Von Muscle-Cars über Monster-Trucks, Panzern, Bulldozern und anderen ist alles dabei
  • 9 Spiel-Modi sowie Challenge-Modus, der alle Spiel-Modi in einem 62 Strecken Rennen vereint
  • 10 Rennumgebungen mit 62 unterschiedlichen Rennstrecken
  • 3 Stunt-Modus Umgebungen mit 12 Stuntstrecken
  • 9 Destruction Derby Umgebungen
  • Neue Monster-Truck, Nightshift, Off-Road und Speed-Modi
  • 8 Mehrspieler-Modi mit bis zu 16 Spielern
  • Force Feedback Unterstützung für Lenkräder
  • Größere Destruction Derbies mit 24 Spielern
  • Kompletter Chaos im Off-Road Modus
  • Komplette Zerstörung in allen neuen Monster-Truck-Modi
  • Duell in albtraumhaften, donnernden, regnerischen und nebligen Wetter in Nightshift-Modus

Systemanforderungen

    • Betriebssystem:Windows® XP
    • Prozessor: Intel® 2 GHz Dual-Core CPU
    • Speicher: 2 GB
    • Grafik: Nvidia GeForce 8600+ / AMD Radeon HD X2600+
    • Internet:Breitband-Internetverbindung
    • DirectX®: DirectX® 9.0c
    • Festplatte: 16 GB
    • Sound: DirectX® kompatible Onboard-Soundkarte
    • Unterstützte Eingabegeräte: Tastatur, Joystick, XBox Controller, Gamepad, Microsoft Controller für Windows
    • Zusätzlich: Unterstützt auch Razer Hydra.
    • Betriebssystem:Windows® 7
    • Prozessor: Intel® Quadcore
    • Speicher: 4 GB
    • Grafik: Nvidia GeForce GTX 590 / AMD Radeon HD 6970
    • Internet:Breitband-Internetverbindung
    • DirectX®: DirectX® 9.0c
    • Festplatte: 20 GB
    • Sound: DirectX® kompatible Soundkarte
    • Unterstützte Eingabegeräte: Tastatur, Joystick, XBox Controller, Gamepad, Microsoft Controller für Windows
    • Zusätzlich: Unterstützt auch Razer Hydra.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr negativ (40 Reviews)
Insgesamt:
Äußerst negativ (1,521 Reviews)
Kürzlich verfasst
david.artrex
5.1 Std.
Verfasst: 14. August
Hier sollte eigentlich stehen: "Flatout 3: Chaos & Destruction" ist ein Fun-Racer. Wäre das nicht völlig gelogen, denn mit Fun hat diese Grütze so viel zu tun wie der ZDF Fernsehgarten mit Niveau.

Ich hab ja nicht geglaubt, daß dieser Titel so schlecht ist.
Die Vorgänger waren klasse, hab ich mir gesagt.
Die Vorgänger haben mir ein Grinsen aufs Gesicht gezaubert, hab ich mir gesagt.
Da kann man die Serie doch gar nicht so komplett gegen die Wand fahren, hab ich mir gesagt.
Pustekuchen!
Dieser Schrottplatz ist das mit Abstand grottigste Rennspiel, das mir je untergekommen ist (Pitstop auf dem C64 eingeschlossen).

Aber was bietet "Flatout 3" eigentlich? Viele Rennmodi, Destruction Derby, Monster Trucks, Speed Challenges, Stunt-Modi, natürlich normale Rennen, Offroad-Action und noch einiges mehr. Zahlreiche (nicht lizensierte) Wagen aus den verschiedensten Klassen mit Repaints, dazu verschiedene (rein optisch unterschiedliche Fahrer. Fünfzig Herausforderungen aus den verschiedensten Bereichen und in einem Modus dürfen wir Zombies möglichst in Combos zermantschen.

Klingt lustig?
Von wegen.

"Chaos & Destruction": Der Titel ist Programm. Die ganze Spielmechanik ist destruktives Chaos. Die Fahrphysik ist unterirdisch, die Fahrzeuge sind durchweg kaum kontrollierbar, Wheelsupport existiert natürlich nicht. Dazu kommt eine nicht vorhandene KI und das Prinzip, daß sich die Autos gerne mal bei Kontakt ineinander verkeilen. Ich bin schonmal eine geschlagene halbe Runde mit nem Kollegen auf dem Dach rumgefahren. Die Gegner kommen auch ansonsten mit den Strecken nicht zurecht. Besonders witzig bei Speed-Runs zu sehen, wo das gesamte Feld nach einer langen Gerade die Kurve einfach nicht kriegt und kollektiv abfliegt.

Die Formel-Rennen sind eh völlig absurd. Natürlich muß bei einem Crash-Titel nicht alles realistisch sein, daß man mit seinem Boliden im Gras allerdings auch fröhlich 300 fahren kann, er dafür aber nicht um die Kurve kommt, ist einfach nur iditotisch. Die Strecken sind strunzlangweilig gebaut, das Balancing schwebt irgendwo im All, die Aufgaben sind repetetiv, so etwas wie eine Karriere gibt es erst gar nicht und die Kameraführung ist natürlich genau so, daß man etwa bei den Stunts überhaupt nichts sieht, außer der eigenen Figur.

Auch technisch befinden wir uns im tiefsten Atomschutzkeller. Die Grafik ist das Häßlichste was mir in dem Genre je untergekommen ist, passend dazu der Brechreiz erzeugende Soundtrack der geschmacklosen Beliebigkeit. Dafür kommen die Karren nicht an den realistischer klingenden Singer-Sound von 1914 ran (ja, ich spreche von der Nähmaschine).

Alles, wirklich alles hat schon das sehr unterhaltsame "Flatout 1" Jahre vorher um mehrere Klassen besser gemacht.

Wertung:
0/10 Atmosphäre
0/10 Story
1/10 Grafik
1/10 Sound
0/10 Spielmechanik
0/10 Balancing
0/10 Spielspass

Fazit:
Soviel Schrott ist nicht mal mehr recyclebar.

0/10 Gesamtwertung
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DeathHorse
0.2 Std.
Verfasst: 8. August
Ehm. . . Da war manches Spiel aus der Müsli Packung besser.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Westman
0.1 Std.
Verfasst: 6. August
Da fehlen einem die Worte...
Das wohl schlechteste Spiel aller Zeiten.
Mir fällt einfach nichts positives ein....
Finger Weg!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Niklas997
1.2 Std.
Verfasst: 3. August
Einfach nur Schlecht...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
☣Radíoactive
0.1 Std.
Verfasst: 3. August
Flatout 2 war um das Tausendfache besser und es ist nicht sein Geld werd. Ich hatte das spiel auf den höchsten Grafikeinstellungen und trotzdem gefiehl mir die Grafik von Flatout 2 besser.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Fjölnir
0.1 Std.
Verfasst: 1. August
Grafik: schlecht
Gameplay: schlecht
Schnappt euch das Vorgängerspiel und gut is.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
schlumpfus
0.1 Std.
Verfasst: 28. Juli
Eine Schande für die Flatout Reihe! Da ist der Griff ins Klo Empfehlenswerter anstatt das zu Kaufen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
n13d3l
1.0 Std.
Verfasst: 24. Juli
müll müll müll
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[Austria]T-M ツ
0.1 Std.
Verfasst: 17. Juli
die posetiven wertungen sind ja am geilsten hier :D

muss ich auch mal mein senf dazugeben,

das game hat mich wirklich überzeugt.

Sollte einen mal schlecht sein und es kommt einfach nichts raus müsst ihr euch das spiel unbedingt kaufen.

alleine wenn man das ding nur 1 minute lang anspielt gibt es schon nen durchfall dritten grades, und man kotzt sich die seele aus den leib.

Das game tut was es soll es ist einfach zu empfehlen, spart euch lieber den weg zum arzt hier wird euer magen direkt und einfach ausgepumpt.

Auch sport treiben für abnehmen oder diät.. lächerlich, das game hohlt alles raus für 30€ da sparrt ihr an fittnes programmen das ding macht euch innerhalb 1 woche um 50 kilo leichter da ihr es öfter garnicht mehr spielen könnt weil schon nach nach 10 minuten stirbt man schon fast.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Terrafreak
3.5 Std.
Verfasst: 25. Juni
Schlechtestes Spiel ever hat die Flatout Reihe total zerstört :(
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
5.1 Std. insgesamt
Verfasst: 14. August
Hier sollte eigentlich stehen: "Flatout 3: Chaos & Destruction" ist ein Fun-Racer. Wäre das nicht völlig gelogen, denn mit Fun hat diese Grütze so viel zu tun wie der ZDF Fernsehgarten mit Niveau.

Ich hab ja nicht geglaubt, daß dieser Titel so schlecht ist.
Die Vorgänger waren klasse, hab ich mir gesagt.
Die Vorgänger haben mir ein Grinsen aufs Gesicht gezaubert, hab ich mir gesagt.
Da kann man die Serie doch gar nicht so komplett gegen die Wand fahren, hab ich mir gesagt.
Pustekuchen!
Dieser Schrottplatz ist das mit Abstand grottigste Rennspiel, das mir je untergekommen ist (Pitstop auf dem C64 eingeschlossen).

Aber was bietet "Flatout 3" eigentlich? Viele Rennmodi, Destruction Derby, Monster Trucks, Speed Challenges, Stunt-Modi, natürlich normale Rennen, Offroad-Action und noch einiges mehr. Zahlreiche (nicht lizensierte) Wagen aus den verschiedensten Klassen mit Repaints, dazu verschiedene (rein optisch unterschiedliche Fahrer. Fünfzig Herausforderungen aus den verschiedensten Bereichen und in einem Modus dürfen wir Zombies möglichst in Combos zermantschen.

Klingt lustig?
Von wegen.

"Chaos & Destruction": Der Titel ist Programm. Die ganze Spielmechanik ist destruktives Chaos. Die Fahrphysik ist unterirdisch, die Fahrzeuge sind durchweg kaum kontrollierbar, Wheelsupport existiert natürlich nicht. Dazu kommt eine nicht vorhandene KI und das Prinzip, daß sich die Autos gerne mal bei Kontakt ineinander verkeilen. Ich bin schonmal eine geschlagene halbe Runde mit nem Kollegen auf dem Dach rumgefahren. Die Gegner kommen auch ansonsten mit den Strecken nicht zurecht. Besonders witzig bei Speed-Runs zu sehen, wo das gesamte Feld nach einer langen Gerade die Kurve einfach nicht kriegt und kollektiv abfliegt.

Die Formel-Rennen sind eh völlig absurd. Natürlich muß bei einem Crash-Titel nicht alles realistisch sein, daß man mit seinem Boliden im Gras allerdings auch fröhlich 300 fahren kann, er dafür aber nicht um die Kurve kommt, ist einfach nur iditotisch. Die Strecken sind strunzlangweilig gebaut, das Balancing schwebt irgendwo im All, die Aufgaben sind repetetiv, so etwas wie eine Karriere gibt es erst gar nicht und die Kameraführung ist natürlich genau so, daß man etwa bei den Stunts überhaupt nichts sieht, außer der eigenen Figur.

Auch technisch befinden wir uns im tiefsten Atomschutzkeller. Die Grafik ist das Häßlichste was mir in dem Genre je untergekommen ist, passend dazu der Brechreiz erzeugende Soundtrack der geschmacklosen Beliebigkeit. Dafür kommen die Karren nicht an den realistischer klingenden Singer-Sound von 1914 ran (ja, ich spreche von der Nähmaschine).

Alles, wirklich alles hat schon das sehr unterhaltsame "Flatout 1" Jahre vorher um mehrere Klassen besser gemacht.

Wertung:
0/10 Atmosphäre
0/10 Story
1/10 Grafik
1/10 Sound
0/10 Spielmechanik
0/10 Balancing
0/10 Spielspass

Fazit:
Soviel Schrott ist nicht mal mehr recyclebar.

0/10 Gesamtwertung
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 3. August
Flatout 2 war um das Tausendfache besser und es ist nicht sein Geld werd. Ich hatte das spiel auf den höchsten Grafikeinstellungen und trotzdem gefiehl mir die Grafik von Flatout 2 besser.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 8. August
Ehm. . . Da war manches Spiel aus der Müsli Packung besser.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
53 von 56 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
33 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 26. September 2014
Verstopfung macht mehr Spaß.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
36 von 37 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
22 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Mai 2015
Coole Musik, realistische Schadensmodelle, eine gute KI, eine gute Engine, eine sehr gute Grafik, gute Sounds und viel Spielspaß.
Das sind alles Dinge, die ich mit der Flatout-reihe in Verbindung gebracht habe, bis ich diesen haufen Müll gespielt habe.

Hier ist eine Pro und Contra Liste zu diesen Stück Sche#ße, dass sich in meinen Augen nicht Flatout nennen darf, da die Spielereihe sich wahrschein lieber selbst begraben hätte als so zu enden.

Contra:
- keine Musik während der rennen
- schlechte, teilweise kaum erkennbare Schadensmodelle
- erbärmliche KI
- eine Engine die beschissener nicht sein könnte
- eine Grafik die selbst PS1 Spiele abschreckt
- grauenhafte Sounds
- kein einziges bischen Spielspaß

Pro:
+ das deinstalieren geht schnell!

Ich habe diesen haufen Schrott mit allen anderen Teilen der Reihe im Paket für 7,99 Euro gekauft und empfehle jedem die Spiele einzelnt zu kaufen und dieses auszulassen.
Ich habe Flatout 2 auf der PS2 gespielt, es war mein lieblings Spiel, jetzt habe ich diesen Müll hier gespielt und beräue es, da es mir die Flatout-reihe kaputt gemacht hat.


R.I.P Flatout
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
32 von 33 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2013
Der wohl schlechteste Racer ever, selbst geschenkt nimmt das "Game" nur Platz auf der Festplatte weg und ärgert einen jedesmal, wenn man es in seiner Steam-Spiele-Sammlung sieht, auch wenn 's gar nicht installiert ist. An dem Game ist nur der Titel "Flat Out", sonst gar nix. Sorry, dass ich nicht auf Einzelheiten eingehe, ist schon etwas her, dass ich es angespielt und gleich wieder gelöscht hab. Gibt sicher auf YouTube was, um sich ein Bild von diesem Drama zu machen. Kauft lieber die ersten beiden Teile, die machen Sau-Spaß.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 21 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 3. März 2014
Ein Tritt in die Eier für jeden Flatout Fan !
Namensrechte wurden Verkauft und dieser Teil stammt NICHT von Bugbear Entertainment.
Ich empfehle jedem dem Flatout 1-2 Gefällt bei Gelegenheit
"Next Car Game" zu kaufen, denn dieses Spiel ist von Bugbear Entertainment und die wissen was sie machen !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 18 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Oktober 2014
Also ich weiß nicht, was da schief gegangen ist, aber Flatout und Flatout 2 sind ausgezeichnete Spiele - Flatout 3 ist weder "Flatout" noch "3"! Steuerung unspielbar, Autos deformieren sich nicht und wenn es regnet und du bist unter einer Brücke, regnet es durch die Brücke durch! Bugs über Bugs... also NICHT kaufen! Unbedingt vorher ein paar Videos im Internet angucken!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 22 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar 2014
ein so grottenschlechtes spiel habe ich selten erlebt.
die steuerung ist die ausgeburt der hölle.

schade um das schöne geld ...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 24 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 22. August 2014
KAUF ES EUCH BLOSS NET

Ich würde Steam sogar GELD geben DAMIT sie es aus meiner LISTE NEHMEN (Bibiliothek)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig