2155. Aus den Überresten des Dritten Großen Kriegs entstand der Commonwealth, eine unterdrückende Weltregierung, deren Ziel es ist den ganzen Planeten zu erobern. Die wenigen übrigen unabhängigen Fraktionen wehren sich so gut sie können, indem Sie Teams aus Elitesoldaten mit Sondertraining und hochmoderner Ausrüstung entsenden.
Nutzerreviews: Sehr positiv (887 Reviews)
Veröffentlichung: 1. Feb. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Global Agenda: Free Agent spielen

Free to Play
 

Reviews

"Die kühnen, bekannten, koop Kämpfe von TF2 und Tribes werden hier mit Lagen von einem unglaublich guten MMO neu verpackt" -- PC Gamer Magazine

"Ein schneller, action-geladener Adrenalinschub" -- Zam.com

"Clever, auf Hochglanz poliert und einfach nur Bad Ass" -- Gamersinfo.net

"Verblüfft durch seine Professionalität" -- Eurogamer

"Ich wollte für Stunden nur noch spielen" - Inc Gamers

"Game of the Show - E3 2009" -- MMORPG.com

"Best Gameplay of E3 2009"-- TenTonHammer.com

"Einfach das beste Spiel bei der GameX" -- Massively.com


Über dieses Spiel

2155. Aus den Überresten des Dritten Großen Kriegs entstand der Commonwealth, eine unterdrückende Weltregierung, deren Ziel es ist den ganzen Planeten zu erobern. Die wenigen übrigen unabhängigen Fraktionen wehren sich so gut sie können, indem Sie Teams aus Elitesoldaten mit Sondertraining und hochmoderner Ausrüstung entsenden. Die Zukunft der Menschheit ist ihr Schlachtfeld, auf dem Wissen Macht ist, ein ständiges Wettrüsten bei dem jeder eine globale Agenda hat.

  • Erschaffen Sie Ihren Agenten - Erstellen, individualisieren und entwickeln Sie mehrere Agenten, Ihre FPS-Begabungen werden mit einem zugänglichen, Rollenspiel-artigen Fortschritt ergänzt. Schalten Sie neue Waffen und innovative Geräte wie Jetpacks, Granatenwerfer, Minen, aufstellbare Geschütztürme, Unsichtbarkeitsanzüge, holographische Fallen, Roboter-Droiden und HUNDERTE andere frei.
  • Kooperativer Online-Modus - Vier Spieler mit der gleichen Online-Missionserfahrung arbeiten zusammen als ein Team, kommunizieren mit dem eingebauten Chat- oder Sprachkommunikationstool, infiltrieren Einrichtungen, besiegen Endgegner und erhalten Technologie-Upgrades.
  • Wetteifern Sie in schnellen Mehrspieler-Duellen - Teamarbeit und Taktik sind höchste Priorität bei Aufgaben-basierten Spielen, von Anfang an darauf entworfen intensive und faire Spieler-gegen-Spieler Kämpfe zu bieten.
  • Erobern Sie Gebiete dauerhaft - Sie und Ihre Agency treten gegen die anderen Agencys an, um Kämpfe über limitierte Landressourcen und besondere Belohnungen auszutragen.

Kostenlos spielen

Alle Inhalte in Global Agenda können kostenlos gespielt werden. Kein Kauf notwendig. Keine monatliche Gebühr fällig.

Mit einer optionalen, einmaligen Zahlung dürfen Spieler zum Elite-Agent aufsteigen, woraufhin dieser schneller Level, Ausrüstung und Geld erhält und außerdem Zugang zu Premium-Features wie Login-Priorität, Auktionshaus und Post hat. Alle Spieler, die Global Agenda ursprünglich gekauft haben werden automatisch zu Elite-Agents.

Free-to-Play

  • Keine Levelbegrenzung
  • Die Möglichkeit alle im Spiel verfügbaren Items zu erhalten, ohne echtes Geld zu investieren.
  • Zugang zu allen Spielzonen, inklusive:
    • Sonoran Desert Open Zone
    • Special Ops PvE (Kooperativ für 1-4 Spieler)
    • 10v10 Mercenary PvP
    • 4v4 Arena PvP
    • Double Agent PvPE
    • 10-Spieler Defense Raids - inklusive der neuen, für High-Level Spieler verfügbaren, Dome Defense-Mission, die mit Update 1.4 ins Spiel eingeführt wurde
    • Agency vs Agency Gameplay (AvA)

Elite Agent - Einmalige Zahlung

  • Nach einer Mission erhält der Spieler doppelt soviele Erfahrungspunkte wie ein Free-to-Play Spieler
  • Nach einer Mission erhält der Spieler Credits und Tokens doppelt so oft wie ein Free-to-Play Spieler
  • Nach einer Mission erhält der Spieler Elite-Loot, wenn er ein instanziertes PvE- oder PvP-Match gewinnt
  • Wählen Sie aus, welche PvP-Spieltypen sie bevorzugen würden, wenn Sie sich für Mercenary PvP anstellen
  • Zugang zum Auktionshaus
  • Zugang zur Post
  • Weniger eingeschränkte Chat-Fähigkeit
  • Keine Werbung für Sprachkommunikation
  • Fähigkeit Agencys zu gründen
  • Login-Priorität

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP SP2+, Windows Vista SP1+
    • Prozessor: 2.4+ Ghz Single-Core Prozessor
    • Speicher: 3GB RAM
    • Grafik: NVIDIA 7800GT+, oder ATI Radeon 9800+
    • DirectX®: Directx 9+
    • Festplatte: 15 GB frei

    Eine Breitband-Internetverbindung wird vorausgesetzt. Alle Spieler müssen sich mit dem zentralisierten Server der Entwickler verbinden und das Spielgeschehen kann von der Netzwerkkapazität beeinflusst werden. Einige Spieleigenschaften können kostenpflichtig sein. Besuchen Sie die Website des Spiels für weitere Informationen.

Hilfreiche Kundenreviews
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1,235.2 Std. insgesamt
Nice game to waste your time. :D
Verfasst: 21. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
391.1 Std. insgesamt
I havn't played Global Agenda for a while, but i enjoyed it!

9/10 because of:

-nice graphics (release date 2010!)
-balanced classes and great gameplay
-great coop PvE
-no pay to win
-hours of fun
Verfasst: 5. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 7 Personen (29%) fanden dieses Review hilfreich
43.3 Std. insgesamt
I like(d) this game!
Verfasst: 27. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 11 Personen (9%) fanden dieses Review hilfreich
12.1 Std. insgesamt
geht so
Verfasst: 7. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
36 von 44 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
8.3 Std. insgesamt
Personal Rating: "meh"
Platform: PC
Genre: Free-to-play Multiplayer Third Person Shooter/MMO

Once again the future of mankind is faced with bleak propositions when rival factions emerge from the devastation of a Third Great War. With a new and oppressive government forming from the ashes of past - gamers will get to create characters from different factions all fighting for power in this new political landscape. Sound exciting? Yes in theory and and on paper I am sure it sounded all rather brilliant but not so much when it comes to the actual games execution.

With its dystopian setting I was looking for some fast-paced frantic action to keep me glued to my monitor but the best adjectives I can use to describe Global Agenda is mediocre and boring. Global Agenda has some good ideas stuck amongst the more turgid ones - the ones every single MMO suffers with regardless of how they doll it up - the "fetch 15 of these and the kill me 5 of those" types of quests. In my earlier MMO days I was happily and stupidly comfortable to sit through crap like that but not anymore. It's an utter killjoy for me now.

Dispersed amongst the typical MMO tropes are some genuinely good ideas - such as the co-op and faction pairing quests that actually see you fight other players. After having committed roughly 8hrs to the game I just didn't see the point of continuing forward. Don't get me wrong its a very competently made game and I am sure it has its many fans out there but I am afraid I am just not one of them.

I really am not that crazy on free-to-play games at all and being constantly bombarded by the in-game shop recommending that you purchase this and upgrade that. No thank you! I would rather happily pay a small monthly fee and receive equal quality across the board for all players. The game will require a lot grinding away to get anywhere and quite frankly that is not my idea of fun at all if you decide not to go the purchase item route.

By all means give it a go - its just not something I see anyone sticking with for long periods of time unless they are a) Broke as a poor church mouse or b) Really dedicated or C) Have enough money than God and can afford to waste it on in-game stat booster and whatnot.

***I have given it the thumbs up, since its not something I wish to discourage players not to try out by giving it a thumbs down. I really wish Steam would give us an orange side-ways thumb for something that is average***
Verfasst: 15. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein