Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Disciples II: Gallean's Return ist ein Sammelwerk, dass das Basisspiel Disciples II: Dark Prophecy und die beiden Standalone-Addons Disciples II: Guardians of the Light and Disciples II: Servants of the Dark enthält.
Veröffentlichung: 6 Juli 2006

Disciples II: Gallean's Return kaufen

Über das Spiel

Disciples II: Gallean's Return ist ein Sammelwerk, dass das Basisspiel Disciples II: Dark Prophecy und die beiden Standalone-Addons Disciples II: Guardians of the Light and Disciples II: Servants of the Dark enthält.

Disciples II: Guardians of the Light ist eine Standalone-Erweiterung zum Eintauchen in die fantastische Welt von Disciples II auf Seite des Imperiums oder der Bergclans.

Das Imperium zerfällt von innen, während selbsternannte Anführer um den nun leeren Thron kämpfen, während eine grausame Inquisition durch das Land fegt und dabei Rebellionen und Elend hinterlässt. Währenddessen versuchen die Clans ihre Stämme zu vereinigen, um sich von der beinahe-Zerstörung zu erholen. Sie bekamen göttliche Anweisungen und versuchen, ein uraltes Ritual zu entdecken, dass die Kommunikation zu ihrem Gott Wotan ermöglichen soll.

Disciples II: Servants of the Dark ist eine Standalone-Erweiterung, um das nimmer endende Streben nach Vorherrschaft der Untoten Horden oder der Legionen der Verdammten.

Auf der dunklen Seite schmieden die Legionen einen Plan, die Seuche von Bethrezen über Nevendaar zu verbreiten. Sie spüren die Bedrohung, die von der Wiedergeburt des Elfengottes ausgeht und werden vor nichts halt machen, um seine Macht für eigene Zwecke zu stehlen. Jedoch spielt wohl Mortis und ihre Armee der Untoten Horden die Schlüsselrolle im Konflikt. Immerhin ist die Wiedergeburt ihres Ehemannes Gallean ihr Ziel. Er hat sie verstoßen dafür, was sie geworden ist, ein pervertierte herzlose Bestie. Jetzt will sie ihrem Gefährten eine Lektion erteilen... Eine, die sein Volk für die Ewigkeit zeichnen wird...

Features

  • Zufallskartengenerator
  • Unterstützt verschiedene Auflösungen
  • Hochwertige Einheiten-KI
  • Verbesserte Computer-KI
  • Verbesserter Editor
  • Verbesserte Benutzeroberfläche
  • Automatischer Kampfmodus
  • Spieler kann Hauptstädte erobern
  • Unterstützung für Direct 3D für verbesserte Leistung
  • Erweiterte Chatoberfläche
  • Unterstützung für große Karten, 120x120 and 144x144
  • Alle updates für Disciples II: Dark Prophecy
  • 2 neue hochlevelige Minikampagnen und die originalen Disciples II-Kampagnen
  • 16 Skirmish/Mehrspielerkarten inklusive 10 völlig neuen Karten
  • 3 neue Sondercharaktere
  • Neue Hintergründe für Hauptstädte
  • Neue Hintergründe für Schlachten
  • Vier neue Musiktracks
  • Exklusives Portfolio an originalen Konzepten und Zeichnungen

Systemvoraussetzungen

    Mindestkonfiguration: Windows XP, Pentium II 233 MHz, 32 MB RAM, 1200 MB Festplattenspeicher, DirectX 7.1, 16-Bit-Soundkarte, Grafikkarte mit 8 MB RAM

    Empfohlene Konfiguration: Windows XP, Pentium II 300 MHz, 64 MB RAM, 1400 MB Festplattenspeicher, DirectX 7.1, 16-Bit-Soundkarte, Grafikkarte mit 16 MB RAM

Hilfreiche Kundenreviews
42 von 73 Personen (58%) fanden dieses Review hilfreich
766 Produkte im Account
12 Reviews
0.4 Std. insgesamt
Still completely broken. Picked it up a few sales back. Played it in college years ago, and I was so excited to play again. But even after scouring forums across the internet the best I could get out of it was unplayable lag and the worst was total operating system crash. I keep trying to no avail. Don't spend your hard-earned $1.62 until it's been fixed.

This refers to Windows 8.1
Verfasst: 10 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
34 von 58 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
129 Produkte im Account
1 Review
0.4 Std. insgesamt
This would most likely be a pointless purchase since the game is broken. Almost every discussion I've seen is about the game being completely unfixable. Trying to run with Compatibility Mode won't work, so don't think that it may be an option either. For the record - this is an issue with Steam's version of the game, so you can maybe get it elsewhere and have it work.
Verfasst: 24 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
151 Produkte im Account
2 Reviews
14.7 Std. insgesamt
Great game. Very similar to HoMM3 but your parties consist of a more traditional hero setup as opposed to numbers of troops. Playing it on windows 8.1 I managed to get it to work perfectly. If you get "failed to initialize" set it to XP service pack 2 in compatibility and reduce the resolution in configuration. If you have lag then turn on D3D.
Verfasst: 26 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
27 Produkte im Account
2 Reviews
11.6 Std. insgesamt
Bought it and played it for 8 hours straight. Great stuff, similar to HOMM III. (Starting it in the 1024x768 resolution gets rid of the "Can't initialize" error. I had no other issues with the game and I can certainly say that it is not a broken version like some of the users said about it.) The only downside is that much like HOMM III, the gameplay is a huge timesink so prepare to notice a couple of hours flying by if you start playing it.
Verfasst: 26 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
75 Produkte im Account
1 Review
20.0 Std. insgesamt
Great classic of turn-based goodness! Still is amazing to playthrough; aged pretty well compared to other old games.
Great art design, good ambient tunes and simple yet engrossing game mechanic. It's also quite challenging on higher difficulties, and the average length of a game is pretty similar to a medium game of Heroes 3/4.

Graphics are typical for the year, consisting of pre-rendered assets converted into 2D animated sprites. It's very similar to Heroes 4 in that department.

It's a shame that there was no proper follow up to this old gem. Highly recommend this game over the 3rd iteration.
Verfasst: 29 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein