Disciples II: Gallean's Return ist ein Sammelwerk, dass das Basisspiel Disciples II: Dark Prophecy und die beiden Standalone-Addons Disciples II: Guardians of the Light and Disciples II: Servants of the Dark enthält.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (367 Reviews) - 70 % der 367 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 6. Juli 2006

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Disciples II: Gallean's Return kaufen

 

Über dieses Spiel

Disciples II: Gallean's Return ist ein Sammelwerk, dass das Basisspiel Disciples II: Dark Prophecy und die beiden Standalone-Addons Disciples II: Guardians of the Light and Disciples II: Servants of the Dark enthält.

Disciples II: Guardians of the Light ist eine Standalone-Erweiterung zum Eintauchen in die fantastische Welt von Disciples II auf Seite des Imperiums oder der Bergclans.

Das Imperium zerfällt von innen, während selbsternannte Anführer um den nun leeren Thron kämpfen, während eine grausame Inquisition durch das Land fegt und dabei Rebellionen und Elend hinterlässt. Währenddessen versuchen die Clans ihre Stämme zu vereinigen, um sich von der beinahe-Zerstörung zu erholen. Sie bekamen göttliche Anweisungen und versuchen, ein uraltes Ritual zu entdecken, dass die Kommunikation zu ihrem Gott Wotan ermöglichen soll.

Disciples II: Servants of the Dark ist eine Standalone-Erweiterung, um das nimmer endende Streben nach Vorherrschaft der Untoten Horden oder der Legionen der Verdammten.

Auf der dunklen Seite schmieden die Legionen einen Plan, die Seuche von Bethrezen über Nevendaar zu verbreiten. Sie spüren die Bedrohung, die von der Wiedergeburt des Elfengottes ausgeht und werden vor nichts halt machen, um seine Macht für eigene Zwecke zu stehlen. Jedoch spielt wohl Mortis und ihre Armee der Untoten Horden die Schlüsselrolle im Konflikt. Immerhin ist die Wiedergeburt ihres Ehemannes Gallean ihr Ziel. Er hat sie verstoßen dafür, was sie geworden ist, ein pervertierte herzlose Bestie. Jetzt will sie ihrem Gefährten eine Lektion erteilen... Eine, die sein Volk für die Ewigkeit zeichnen wird...

Features

  • Zufallskartengenerator
  • Unterstützt verschiedene Auflösungen
  • Hochwertige Einheiten-KI
  • Verbesserte Computer-KI
  • Verbesserter Editor
  • Verbesserte Benutzeroberfläche
  • Automatischer Kampfmodus
  • Spieler kann Hauptstädte erobern
  • Unterstützung für Direct 3D für verbesserte Leistung
  • Erweiterte Chatoberfläche
  • Unterstützung für große Karten, 120x120 and 144x144
  • Alle updates für Disciples II: Dark Prophecy
  • 2 neue hochlevelige Minikampagnen und die originalen Disciples II-Kampagnen
  • 16 Skirmish/Mehrspielerkarten inklusive 10 völlig neuen Karten
  • 3 neue Sondercharaktere
  • Neue Hintergründe für Hauptstädte
  • Neue Hintergründe für Schlachten
  • Vier neue Musiktracks
  • Exklusives Portfolio an originalen Konzepten und Zeichnungen

Systemanforderungen

    Mindestkonfiguration: Windows XP, Pentium II 233 MHz, 32 MB RAM, 1200 MB Festplattenspeicher, DirectX 7.1, 16-Bit-Soundkarte, Grafikkarte mit 8 MB RAM

    Empfohlene Konfiguration: Windows XP, Pentium II 300 MHz, 64 MB RAM, 1400 MB Festplattenspeicher, DirectX 7.1, 16-Bit-Soundkarte, Grafikkarte mit 16 MB RAM

Hilfreiche Kundenreviews
30 von 32 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
127.8 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Januar
After trying countless methods to get this game work,I gave up.That was on the Windows 8 days.Now I have Windows 10 so I reinstalled it and still I had like 5 fps.However I found a guide:

First set configeditor.exe and discipl2.exe files in both catalogues Dark Prophecy/ and Rise of Elves/ to run as administrator. Then change both config files to use resolution1024x768 and thick "Use Direct3D", "Strech to full", "Compability mode". Unthick "Play intro when game starts".

I couldn't ♥♥♥♥in' believe it. It worked!!!!! I don't know if it will work for you,but give it a try.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 10 Personen (70 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Februar
One of the best Heroes of Might and Magic-type games. The story of these is pretty good, I love the gameplay, and stuff.

I think it's even better than heroes of might and magic.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Oktober 2013
- Disciples II Galleans´s Return Test -

*Zusammenfassung:
Disciples II mag zwar ein uraltes Spiel sein und heutzutage dementsprechend nicht mehr auf dem grafisch neusten Stand sein, aber dafür ist es inhaltlich und spielerisch immer noch hervorragend und besticht durch gute Übersicht und
ordentliche Computer-KI, was heutzutage leider selten ist. Die Grafik ist zwar alt, gefällt aber trotzdem, da sie einen doch an die alten Heroes-Spiele erinnert. Auch sonst bietet Disciples II Galeans Return viel. Mehrere sehr gute
Skirmish-Karten, die alle ihre eigene Geschichte bieten, die zwar leider nicht vertont sind, aber trotzdem Spaß machen. Sie spielen sich auch alle sehr unterschiedlich, was die Karten abwechslungsreich macht. Auf der einen Karte muss man bestimmte Städte erobern und halten, auf einer anderen muss man sich gegen einfallende Orks und Goblins wehren. In dieser Version enthalten sind neben dem Hauptspiel auch zwei eigenständig laufende Addons. Diese Version ist unter anderem die Gold Edition.

*Zusammenfassung:
+ läuft auf Windows 7; braucht kaum PC-Ressourcen
+ günstig
+ gute Gegner-Ki
+ hohe Abwechslung bei den Karten und in der Kampagne
+ Vier Völker zur Auswahl
- vollständig auf Englisch

Zusammenfassung (Punkte)
*Umfang 9/10*
16 Szenarien, Kampagnen für die Völker; Vier Völker mit eigenen Einheiten und Gebäuden
Bedienung 8/10
gute Menüführung, einfache Handhabung der Helden und Einheiten, konfigurierbar vor und während des Spiels
*Musik 10/10)*
sehr schöne abwechslungsreiche Musik, die gut zum Spiel passt. Es wechseln sich düstere, bedrohliche Stücke mit freundlichen ab, jedoch sind die düsteren in der Überzahl. Jedoch nie aufdringlich.
*Grafik 6/10*
Keine Frage, die Grafik ist uralt und gewinnt heute keine Preise mehr. Jedoch ist sie immer noch recht ansehnlich, Zaubereffekte kommen gut rüber und auch die Angriffe und die Animationen sind alles ordentlich. Denn das Spiel nutzt
schon 3D-Animationen, die zwar nicht berauschend, aber ordentlich sind.
*Atmosphäre 9/10*
Die Atmospähre wird dank gute Musik und dichter Geschichte gut eingefangen. Spielt man als Mensch (Empire), dann merkt man die düstere Haltung, besonders, wenn dann eine interessante Geschichte dazukommt.
*Kampfsystem 7/10*
Nettes Kampfsystem, mal etwas anders als in anderen Rundenstrategiespielen. Dennoch ist es nicht überwältigend, Taktik ist aber trotzdem erforderlich.
*KI 8/10*
Gute KI, die sich zu wehren weiß. Lässt sich außerdem anpassen. Manchmal aber auch nur Ansturm in Masse, das aber nur selten
*Szenarien/Kampagne 9/10*
schöne Szenarien, ingesamt sehr gelungen
*Kampagne 9/10*
gute Kampagne, die Spaß macht und Abwechslung bietet
*Balance &Design 8/10*
Die Einheiten sind gut balanciert und sehen gut aus. Kämpft man jedoch mit sehr starken Einheiten, verarbeit man den anderen schnell zu Kleinholz
*Bugs & anderes(Abwertungen)*
Keine schwerwiegenen gefunden, die das Spiel abwerten

*Zusammenfassung:
+ läuft auf Windows 7; braucht kaum PC-Ressourcen
+ günstig
+ gute Gegner-Ki
+ hohe Abwechslung bei den Karten und in der Kampagne
+ Vier Völker zur Auswahl
- vollständig auf Englisch
- selten startet das Spiel nicht, beim erneuten Versuch funktioniert es dann

*Fazit:
Das Spiel läuft auch trotz seines Alters immer noch überraschend gut auf Windows7. Wer also ein gut durchdachtes Strategie-Rollenspiel haben möchte und gerne die alten Heroes-Spiele spielt, der bekommt hier ein gelungenes Spiel für wenig Geld.
(Stand 20.10.13)

Gesamtwertung: 83/100
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
8.2 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juni 2014
TOP Spiel. Es gibt jede Menge Nostalgie Gefühle bei mir jedes mal wenn ich dieses Spiel spiele. Es ist einfach ein Meister seiner Klasse und macht einfach alles richtig. Jeder der das Spiel früher gespielt hat weiß genau wovon ich rede. Ich würde jedem der Rundenbasierte Strategiespiele mag dieses Spiel wärmstens empfehlen.

Aber nicht den 3ten Teil der Spielereihe kaufen... Der ist nicht soooooo gut :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 6 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Mai 2014
Cant initalize Disciples 2.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig