Everyday Shooter ist eine Sammlung von Spielen abstrakter Shooter. Gitarrenklänge ersetzen die üblichen Zerstörungsgeräusche, die sich in den Soundtrack harmonisch einfügen und sich verändernde Formen verzaubern im Fluss der Geometrie dieses Spiels.
Nutzerreviews: Sehr positiv (64 Reviews) - 96% der 64 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 8. Mai 2008

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Everyday Shooter kaufen

 

Über dieses Spiel

Everyday Shooter ist eine Sammlung von Spielen abstrakter Shooter. Gitarrenklänge ersetzen die üblichen Zerstörungsgeräusche, die sich in den Soundtrack harmonisch einfügen und sich verändernde Formen verzaubern im Fluss der Geometrie dieses Spiels.

Spielen Sie verschiedene Level, jeder einzelne mit einzigartiger Musik, Grafik und Spielstil. Schiessen Sie und lößen Sie Klänge aus, die schlussendlich die musikalische Untermalung dieses Spiels vervollständigen. Nutzen Sie die angesammelten Punkte, um Extra-Leben, den Shuffle-Modus und verschiedene visuelle Filter freizuschalten.

Systemanforderungen

    • OS: Windows 2000/XP/Vista
    • Prozessor: 1.7 Ghz
    • Speicher: 256 MB
    • Grafik: OpenGL kompatible Grafikkarte.
    • Festplatte: 36MB
Hilfreiche Kundenreviews
0 von 1 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Dezember 2013
Ein Spiel für zwischendurch, wie jedes andere dieser Sorte.
Mehr als 1 bis 2 Missionen oder Levels gehen einfach nicht, mich ödet es persöhnlich einfach viel zu sehr an.
Der sehr einfach gehaltene Stil ist aber ganz schön.

Die Steuerung ist, wie ich finde ein großer Nachteil dieses Spiels!
Man hat nur die Möglichkeit in eine der 8 Richtungen zu schießen, selbst wenn man mit dem Gamepad spiel ist es noch seltsamer da man ja eigentlich sich frei bewegen können sollte, man aber auf die Tastatur beschränkt ist.

Beat Hazard! Das ist geil. Dieses Spiel hat einen sehr einfachen Grafikstil mit schlechter Steuerung und sehr schnell anödendem Gameplay.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Februar 2014
This is a very strange game, that I personally love, but I'll admit it's not for everyone. It has some very unique artistic and musical sensibilities, and even its game design is pretty far outside the norm for shoot'em ups. The game actually gets easier the more times you replay, because you earn points to unlock things like extra starting lives. Each level follows vastly different logic and behaviors for the enemies, that keeps the game feeling fresh with each stage. And while the challenge is intense, it's not really about winning, so much as existing in a state of focused flow while immerse in such beautifully strange visuals and the hypnotic music that synchronizes perfectly with it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14.7 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juni 2013
+ Amazing sountrack
+ Original gameplay, each level lasts as long as the music
+ Satisfying shooter mechanics

- It's an odd game, by all standards, and it went under the radar for most people
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2011
Vorveröffentlichungsreview
Everyday Shooter is a killer little indie title that offers a real challenge with great musical cues that reminds me other greats like Osmos & Audiosurf. This starts out easy but quickly get very difficult - additional playthroughs grant more lives, tempting you to keep going for the next level. 8/10 for an indie.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Oktober 2014
This game is on so many different levels that it goes beyond eccentric, it is abstract and very musically driven. If you don't have a decent pair of speakers hooked up to your system, use a good pair of headphones before playing this one. The sound track is soulful, funky, hard, grinding, brilliant and the sounds are used masterfully to make the music more!

The gameplay is simple. Your basic twin stick arena shooter but the level design is what makes this fun and interesting. Every level randomly generated and has a catalyst to create huge chains of destruction. The 8-way shooting is a little disappointing but on a BoI level, also make it more challenging.

Overview
Gameplay: Twin Stick Top Down Abstract Music Driven Bullet Hell Arena Shooter (whew...)
Graphics: Great Abstract Art
Sound: Absolutely Brilliant!
Controls: Decent 8-way Twin Stick
Replayability: Yes, like your favorite album!
Overall: 9/10 (-1 for 8 way aim)

This game was my little secret, well it's time that I expose this gem.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig