AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! for the Awesome
82 überarbeitete Level vom Original und 43 brandneue Level, die doppelt so schnell sind!
Nutzerreviews: Sehr positiv (529 Reviews)
Veröffentlichung: 23. Nov. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! for the Awesome kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"Showed at PAX East 2012."

Kürzliche Updates Alle anzeigen (1)

6. Oktober

New update for Awesome - VR goodies!

New Oct 6th Aaaaa! for the Awesome update addresses a number of VR issues and adds new VR features:

- Now with Mac VR support!

- Now with VR ‘mirror mode’ support (press M while in Direct VR Mode to toggle showing the game on your monitor)

- Now with better Xbox controller support and menu flow

- Fixed “demo version” text

- Fall FASTER in VR MODE! New faster falling mode in VR is on by default. Turn it off in the Main Menu Setup screen.

- VR folks —- we might have mucked about with your gamesaves, so we’ve added a new button to unlock all levels in VR mode in the Setup screen.

4 Kommentare Weiterlesen

Just Updated: Virtual Reality, Big Picture and Linux!



Big Picture: Full support added, including full joystick/controller support -- BASE Jump from your couch!

Oculus Rift: Full VR support with Oculus Rift DK2 support for Windows! -- dive off buildings with a screen strapped to your face! Warning: Diapers optional

Linux and Steam OS: Now with 100% more Linux support including Steam OS -- penguins or fruit? you decide!

Über dieses Spiel

AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! for the Awesome ist eine Semi-Fortsetzung zu Dejobaans preisgekrönten Title, AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! -- A Reckless Disregard for Gravity, der in 2009 erschien. Das neue Spiel bietet 82 verbesserte Level von den Originalen und 43 brandneuen, die doppelt so schnell sind!

Preise für das original Spiel:

  • Finalist, IGF 2010 Excellence in Design
  • Auserwählt von Penny Arcade für PAX East 2010 Boston Indie Showcase
  • ModDB 2009 Editor's Choice Indie Game of the Year
  • Finalist, Indie Game Challenge 2010

Spiel:

Aaaaa! fand in ein einem alternativen 2011 statt, wo BASE-Jumper aus den Lüften springen und Stunts und die schwebenden Gebäude von Upper Boston ausführen. Diese Semi-Sequel beginnt 6 Jahre später -- dieser Sport wurde mittlerweile gesetzlich verboten und Sie springen nun nur noch aus einer Art Protest. Hoch oben in der Stratosphäre fädeln Sie sich einen Weg durch die rotierenden Blätter einer riesigen Windturbine. An einem anderen Platz im Solarsystem weichen Sie Asteroiden über Seen aus Lava aus und sprühen Graffiti an lunare Regierungsbüros und zeigen den Ganymede Kolonisten den Finger -- all in the name of peaceful protest.

At its heart, Awesome is all about speed. With your new wingsuit, you'll dive (and die) twice as fast, descending through hovering cities over Earth and beyond. The fastest jumps now offer checkpoints, so if you mash your brains against extraterrestrial rock, you can rewind time and execute the perfect dodge instead. All this is wrapped up in shiny new graphics -- rebuilt from the ground up, the semi-sequel brings you a new lighting system and fancy shader effects (which, let's face it, the AAA studios had a few years back, but bloom, shadows, and depth of field are all new for Aaaaa!).

Key Features:

  • 82 remastered levels from the award-winning original
  • 43 new levels around Earth, Luna, and Ganymede with a new, faster wingsuit
  • Hug terrain, kiss concrete, and thread the needle for points
  • Get bear hugs, slice netting, and hit invulnerability plates for wanton destruction
  • Give your fans the thumbs-up for points or annoy protestors with rude gestures
  • Now available for your Mac

Systemvoraussetzungen

PC
Mac
Linux
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Dual Core
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 2 GB
    • Grafikkarte: 3D Karte mit 512 MB
    • DirectX®: 9.0c+
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Dual Core
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 2 GB
    • Grafikkarte: 3D Karte mit 512 MB
    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: Dual Core
    • Memory: 1GB
    • Hard Disk Space: 2GB
    • Video Card: Video card with 512mb of memory
Hilfreiche Kundenreviews
9 von 11 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
1.4 Std. insgesamt
AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!! for the Awesome ist wirklich ein verrücktes Spiel. Zwar fällt man jedes mal einfach "nur" runter, aber es macht durchaus Spaß.
Geheimtyp für Virtual Reallity.
Verfasst: 10. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.0 Std. insgesamt
Ein sehr interessantes und schnelles Spiel, was leider schnell zur Wiederholung neigt. Die Steuerung und alle Mechaniken sind sehr ausgereift und die Grafik ist zwar nicht die Beste, aber zweckgemäß. Alle Achievements sind gut erreichbar, allerdings braucht man eine Weile, bis man 5 Sterne bei jedem Sprung schafft.

+ Interessante Idee
+ Coole mechaniken
+ Steuert sich echt gut
+ Guter Soundtrack

- Abwechslung schwindet schnell
- Teilweise sehr harte Achievements
- Ohne Oculus Rift nur halb so lustig
Verfasst: 14. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Ohh mein gott dieses Spiel ist so derbe Awesome!
Es ist enorm simpel aufgebaut, aber die Aufmachung, der Soundtrack und das Gameplay sind so unglaublich gut! :D
Also für zwischendurch ist es bestimmt eines der besten Games die man sich so wünschen kann. ;)
Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung.

AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA!!!/10

Gl & Hf Niitou ;D

PS.: Kotzgefahr beim Occulus Release ;)
Verfasst: 16. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Kann mir bitte jemand erklären, was an diesem Spiel lustig sein soll?

P.S.: Ich habe keine Occulus Rift.
Verfasst: 26. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Für mich ist das Spiel einfach nur sinnlos und langweilig. Wer kommt darauf so eine ♥♥♥♥♥♥♥♥ zu programmieren?
Verfasst: 20. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein