Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Über Mittelerde braut sich ein Schatten zusammen und die gewaltigsten Armeen des Dritten Zeitalters bereiten sich auf die drohende Schlacht vor. Greife beim Konflikt um Mittelerde zu den Waffen - als die mächtigsten Helden und Schurken aus dem großartigsten Fantasy-Epos aller Zeiten.
Veröffentlichung: 29 Aug. 2013
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Guardians of Middle-earth kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Guardians of Middle-earth Mithril Edition kaufen

Enthält 7 Artikel: Guardians of Middle-earth: The Company of Dwarves Bundle, Guardians of Middle-earth: The Warrior Bundle, Guardians of Middle-earth: The Striker Bundle, Guardians of Middle-earth: The Defender Bundle, Guardians of Middle-earth: The Tactician Bundle, Guardians of Middle-earth: The Enchanter Bundle, Guardians of Middle-earth

Kürzliche Updates Alle anzeigen (16)

01/23/14 Patch Notes

23 Januar 2014

01/23/14 Patch Notes

-Fixed a bug where loading a french profile gives english keys.

3 Kommentare Mehr erfahren

Smaug DLC bug fix

15 Januar 2014

Greetings GOME community,

In the most recent update to the game an issue with the Smaug’s Treasure DLC came to light resulting in some community members having the amount of 160,000 gold deducted from their account. We have now addressed that issue. To make sure that all players have their gold balance restored and to apologize for the inconvenience we are awarding all current community members that have played before 01/07/14 a sum of 300K gold. The 300K will be added to your current total. Please keep in mind, this fix may take a few hours to populate.

Thank you for your continued support and feedback!

*Edit* It's taking a bit longer than initially expected to give out your gold, but please rest assured it is coming.

7 Kommentare Mehr erfahren

Über das Spiel

Über Mittelerde braut sich ein Schatten zusammen und die gewaltigsten Armeen des Dritten Zeitalters bereiten sich auf die drohende Schlacht vor. Greife beim Konflikt um Mittelerde zu den Waffen - als die mächtigsten Helden und Schurken aus dem großartigsten Fantasy-Epos aller Zeiten.

Wächter von Mittelerde ist ein neues Multiplayer Online Battle Arena (MOBA) Spiel, dessen Handlung in Mittelerde spielt! Spiele mit Freunden und bringe bis zu 10 Spieler zu strategischen 5-gegen-5-Multiplayer-Kampfarenen in einer epischen Spielumgebung zusammen. Rufe legendäre Helden und Schurken aus Der Herr der Ringe und Der Hobbit zusammen und schließe unvergessliche Bündnisse in diesem wahrhaft bahnbrechenden MOBA Erlebnis!

Key Features:

  • Wirf dich ins Schlachtgetümmel - in epischen 5-gegen-5-Schlachten mit echten Spielern oder KI-Gegnern
  • Kämpfe mit 36 kultigen Wächtern aus Mittelerde – jeder davon mit verschiedenen Stärken und Fertigkeiten, die es zu entwickeln und zu beherrschen gilt. Jetzt erhältlich mit 36 neuen alternativen Skins!
  • Kaufe zwischen den Kämpfen Gegenstände und Stärkungen mit dem Vermögen, das du im Spiel beim Kampf erworben hast.
  • Verfolge jederzeit Siege und Niederlagen über Statistiken und das Bestenlistensystem.
  • Koordiniere dich mit Verbündeten über die im Spiel integrierte Sprachkommunikation, um eine einzigartige soziale Erfahrung in der Multiplayer Online Battle Arena zu erleben.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: 32-bit: Windows Vista, Windows 7, Windows 8
    • Processor: Intel Core 2 Duo, 2.4 GHz | AMD Athlon X2, 2.8 GHz or better
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 8800 GTS | AMD Radeon 3850 or better
    • DirectX: Version 10
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 8 GB available space
    • Additional Notes: Windows XP and DirectX® 9.0c and below not supported
    Recommended:
    • OS: 64-bit: Windows Vista, Windows 7, Windows 8
    • Processor: Intel Core i5 750, 2.67 GHz | AMD Phenom II X4 965, 3.4GHz or better
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 560 | AMD Radeon HD 6950 or better
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 8 GB available space
    • Additional Notes: Windows XP and DirectX® 9.0c and below not supported
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
348 Produkte im Account
2 Reviews
1.8 Std. insgesamt
Willkommen zu meiner NICHT-empfehlung

Was kann ich zu Gurdians of Middle-earth sagen. . . .

das Tutorial habe ich wirklich gemocht, es waren wirklich ein paar neue und interessante sachen dabei, die, das Spiel an sich abhoben(ja ich weis es ist trozdem ein MOBA-type-Spiel) aber es hatte seine stärken und schwächen.
Wohl die größte Stärke das Tutorial ist bzw das erste trainings spiel mit Gandalf, man merkt klar das man mit Gandalf viel viel schaden macht(was dann mit Helden wie Legolas nicht möglich ist! zu dem aber später mehr)

Das Spiel startet wie jedes Moba spiel, 5 helden laufen mit ihren kleinen Krieger-mobs auf die Lane und bekämpfen die feindlichen Helden und Krieger-mobs. Ma[n]n kauft aber keine Gegenstände, man hat schon vor dem Spiel welche eingekauft(wie Heiltränke, Juwelen und Relikte[später mehr])
Das Gold das man im Spiel bekommt kann man eben für diese Tränke, Juwelen, Relikte und Helden ausgeben(ja man hat nur 1-2 pro kategorie zur verfügung man muss sie sich verdienen!!(nicht inbegriefen in dem Preis ![20€]! von dem Spiel alleine ohhh nein!)

Gold kann man pro spiel eigentlich gut verdienen, so von 200- 800 grob gesagt, trozdem ist das nicht wirklich ein problem. Wenn man nur 400 pro Spiel bekommt, spielt man halt 13 mal und man hat die 5200 Gold für einen neuen Helden.(kosten sind 5000 Gold für jeden Helden)

[So wem das schon nicht gefällt braucht erst garnicht weiter lesen, denn! besser wird es nicht]

Wer Legolas mag und mit ihm Spielen will(ich habs versucht und es war..... ihr werdet schon sehen)
wird merken dass, das Spiel nicht für Fernkämpfer Konzipert/Programmiert wurde, das schlimme daran ist ja nicht mal das man keinen schaden macht sondern dass, das was ihn eigentlich Stark machen sollte garnicht erst funktioniert, Legolas hat 4 Fähigkeiten die man kombinieren muss um jemmanden alleine zu töten.

Die erste Fähigkeit ist ein Zweihändiger Meele angriff der Schaden verursacht und jemmanden einwurzelt.

Die zweite Fähigkeit ist ein Teleportations + Unsichtbar move mit dem man prima rein gehen kann oder eben sich selbst retten, in beiden fällen ein gute Fähigkeit.

Die dritte Fähigkeit ist ein Range angriff der kleinen Schaden verursacht und verlangsamt über zeit.

Die vierte Fähigkeit, das Ultimate(auch als ultimative Fähigkeit bekannt[erst ab level 6]) ist der Knack-punkt für die Combo(Kombination) man macht Schaden schiebt den gegner zurück und macht in anfälliger für normale angriffe.

Nun wie es in der Theorie laufen sollte ist: man benützt die 2. Fähigkeit(den Teleport) und geht so hinter dem Gegner in stellung, dann benutzt man die 4. Fähigkeit um den Gegner in den Turm zu schubsen oder einfach ihn in die richtung der eigenen Basis damit der durch einen zurück laufen muss, darauf folge die 3. Fähigkeit der leichte Schaden + verlangsamung und jetzt folgen 2-4 standdart Angriffe(Rechtsklick) und zu guter letzt die 1. Fähigkeit da wir ja ihn gezwungen haben durch uns durch zu laufen haben wir jetzt keine Probleme ihn Einzuwurzeln und Schaden zu machen und ihn dann zu Töten, unser Ziel wäre jetzt tot.

Die Praxis : man benützt Fähigkeit 2 stellt sich in Position und benützt Fähigkeit 4!
Gegner wird zurück geschubst man benütze nun Fähigkeit 3 nun läuft Legolas zum gegner und ihm bis zur Basis hinter her wie ein Dackel, hier wäre anzumerken das dass eine fern-fähigekeit ist(warum zur hölle läufst du zu ihm Legolas!!!!!!) man hat aus irgent einem grund mit range Helden das Problem, das man[n] die Fähigkeiten nicht Kombinieren kann!

Wie es aber aus sehen kann im besten fall wenn man schnell genug ist, bricht man die Fähigkeit ab und benützt sie nochmal und é voila wir slown ihn dan auto hits(Rechtsklick) und dann die 1. föhgkeit benützen die zum glück wei lsie nicht mehr als Combo angesehen wird auch funktioniert.

leider machen die Fähgkeiten von legolas sogut wie keinen Schaden 100 pro Fähigkeit, und wir erinnern uns wir haben 3 Fähigkeiten mit Schaden also Rechtsklick ist unser freund.

so jetzt habt ihr ein Bild von Legolas, gandalf hat es einfacher er hat ein zauber damit macht er 600 Schaden oder sogar nur 300, hat aber immernoch andere zauber die Schaden machen.

nun zum Abschluss!: Plus und Kontra
Plus:
+Gute Idee mit dem settings des Spiels.
+Große Helden auswahl(40- 50 grob)
+interessante Maps( 2 insgesamt)
+Grafik ist Druchschnitt(aber ein spiel braucht keine gute bomben grafik um spaß zumachen das ist nur was für Grafik-Huren)
+Türme und Kasernen sind aufwertbar!!!(will ich ihn anderen spielen)
________________________________________________

Kontra:
-Helden sind nicht ausgeglichen.
-Helden die nicht im Spiel mit wirken sollten:Golum und Frodo.
-Keine Fähigkeits kombination möglich mit Helden die sie benutzen Sollten da es ihre Stärke wäre.
-Keine Grafik einstellungen nur V-Sync und Aufflösung.
-ist mit Kontroller spielbar(eigentlich ein plus. . . . aber man merkt deutlich wie schlecht sich das auf Tastatur und Maus spielt, man sollte solche Spiele nicht für beides veröffentlichen, oder man(n) macht es auch richtig.
-Viele sachen von LoL abgeguckt (zum beispiel die Büsche)
-Keine Gegenstände im Spiel kaufbar, man hat nur seinen Helden und den Gürtel mit Relikte,Kommandos und Tränke.(ja ich weis ich wollte sie Erklären aber es ist viel zu viel, ich kann es nicht in einer kurzvassung mal eben erklären!)
-Das Setting ist schlecht ausgeführt man nahm sich die arbeit für Gegenstände nicht und hat es mit dem gürtel system ersetzt!!!
-Der Kampf an sich ist schlecht mit Range einheiten, mit Meele Helden viel einfacher
-Der Spaß faktor geht nach 10 spielen ainfach nur flöten.
-Man[n] darf noch nichtmal Helden testen bevor man sie kauft

Ich Empfehle dieses Spiel Daher NICHT!! spielt lieber Heroes of Newearth, Defense of the Ancients oder sogar wenn es unbedinngt sein muss Leageu of Legends(kotz)
Dieses Spiel ist nicht mal 1 Cent wert!!!!!!
Verfasst: 6 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1,024 Produkte im Account
3 Reviews
2.7 Std. insgesamt
Schade, dass der NAME "Herr der Ringe" hier so eine schlechte Umsetzung findet..

Leider konnte ich keine weiterführende Einstellungsmöglichkeiten finden, um ein flüssiges Spielerlebnis zu erhalten.

Die Steuerung ist der reine Horror. Laufen und Angriff auf einer Taste, so dass man in der Schlacht immer zwischen die feindlichen Truppen rennt und niedergemetzelt wird.

Mit Controller ist es ein wenig besser zu spielen.
Verfasst: 20 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
135 Produkte im Account
1 Review
0.7 Std. insgesamt
Wooooo fängt man an?

Also fangen wir beim Preis an. 18,99€ für ein Spiel, welches mit Mikro-transaktionen regelrecht verseucht ist "check"
Mouse-Acceleration in einem Spiel, das präzise Maus-Befehle benötigt "check"
unübersichtliches HUB, bei dem ich mir nicht sicher war, welcher der "Guardians" ich spielen kann oder nicht, nur um, wenn ich irgendwas anklicke, der Steam-Hub erscheint, und mir das Angebot macht, mir einige zu kaufen "check, Check und check"


Als versierter League of Legends spieler, kann ich von diesem Spiel nur abraten. Es hinkt DOTA, Dota 2 und auch League of Legends hinterher. Bei weitem schlimmer ist, dass alle diese drei MOBA/ARTS-Spiele komplett kostenlos sind. Spart euch das Geld.


Verfasst: 12 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
940 Produkte im Account
14 Reviews
2.0 Std. insgesamt
Wow dieses spiel ist ein Moba indem pay to win super zu passt, denn ausser den Helden zu leveln gibt es sonst nichts das getan werden kann, kein gold, keine items, diese müssen vor dem spiel eignesetzt weren und zum teil teuer mit ingame währung gekauft werden. Ein glück das man mit viel echt geld nachhelfen kann.
Übrigens sind matches gegen echte spieler kaum möglich, 2 stunden wartezeit ist manchmal üblich und selbst bei botmatches kann es passieren das das eigene team hauptsächlich aus bots besteht.
Verfasst: 6 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
49 Produkte im Account
3 Reviews
3.0 Std. insgesamt
Guardians of MIddle-earth ist kein Spiel, es ist ein Sport. Und wie es sich für einen Sport gehört, macht auch hier Übung den Meister – ich werde ja auch nicht zum Fußballprofi, nur weil mir jemand die Abseitsregel erklärt. Die Tutorials senken daher lediglich die Hürde für komplette Neulinge; wer online etwas reißen will, muss weiterhin Lehrgeld zahlen, viel Lehrgeld. Die Krux an Guardians of MIddle-earth ist, dass selbst diese Einarbeitungszeit Spaß macht, dank der spannenden Partien, der vielfältigen Heldentalente und – nicht zu vergessen – der ständigen Belohnungen,Guardians of MIddle-earth schüttet ja sogar Kosmetik-Items aus, wenn ich eine Partie verliere.

Hinzu kommen der lobenswert stabile Client (ich habe noch keine schweren Lags erlebt) sowie das faire Pay2Win-System. Guardians of MIddle-earth lässt sich nämlich problemlos nicht gratis spielen, egal ob als Neuling oder Profi. Was schon der wichtigste Unterschied zu realem Sport wäre, da muss ich ja selbst beim Vororts-Fußballverein Mitgliedsbeiträge überweisen.
Verfasst: 15 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein