Lume ist ein Spiel in einem einzigartigen Stil mit einer Umgebung komplett aus Papier und Karton.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (409 Reviews) - 45 % der 409 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 9. Mai 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Lume kaufen

 

Reviews

"Zweifellos eines der einzigartigsten Spiele."
– Eurogamer
"Das Beste an "point and click" Spielen... eine unglaubliche Präsentation"
– Jay is Games
"Wow! Die Effekte sind atemberaubend."
– Rock, Paper, Shotgun
"Bezaubernd bis zur Spitze!"
– Games

Über dieses Spiel

Lume: Ein strahlendes Rätsel-Abenteuer!
Mit einem Set, das komplett aus Papier und Pappe gestaltet ist, und aufwendig gefilmt wurde, ist Lume ein Spiel wie kein anderes.
Die Stromversorgung zum Haus Ihres Großvaters wurde unterbrochen. Und obendrein ist dieser verschwunden. Tauchen Sie in Lumes photographische Welt ein, lösen Sie verblüffende Papier-Rätsel, um den Strom wiederherzustellen, und enthüllen Sie das dunkle Geheimnis, das sich hinter dem Ausfall verbirgt.
Das Spiel bildet den ersten Teil einer größeren Geschichte, die fortgesetzt wird.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7
    • Prozessor: 1.8 GHz
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 25 MB frei
    • Grafikkarte: 800 x 600 Mindestauflösung
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: 1 GHz
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 25 MB frei
    • Grafikkarte: 800 x 600 Mindestauflösung
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (409 Reviews)
Kürzlich verfasst
saitho
0.5 hrs
Verfasst: 7. Februar
Zum Zeitpunkt dieses Reviews ist nur Teil 1 erschienen. Teil 1 hat 5 Räsel, für die man maximal eine Stunde brauchen wird. Danach ist das Spiel zu Ende; die Entwickler arbeiten angeblich an einem zweiten Teil. Mittlerweile ist das Spiel "Lumino City" erschienen, welches einen größeren Umfang haben soll. Demnach könnte man Lume als Prequel sehen...

Wie das Spiel bisher ist gibt es von mir keine Kaufempfehlung, da es dafür zu wenig Inhalt ist.
Nichtsdestotrotz hat Lume eine sehr schöne Papercraft-Szene.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Saigin
1.6 hrs
Verfasst: 30. Januar
Es ist schick gemacht aber ansonsten wirklich sehr langweilig und die Geschichte reist nur zum Teil mit.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Ann
1.6 hrs
Verfasst: 30. Juni 2015
Die Welt ist wirklich niedlich gestaltet, der Soundtrack ist schöner aber das Preis Leistungsverhältnis passt nicht.
Da hab ich schon kostenlose Spiele in die Richtung gespielt die länger waren.
Besser man kauft gleich Lume City für 19.99 da hat man bestimmt mehr von.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Skalar
1.8 hrs
Verfasst: 15. Juni 2015
Viel zu kurz, entäuschend.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
sgrandner
1.6 hrs
Verfasst: 20. Mai 2015
Ein kurzes, aber schönes Spiel. Sehr liebevoll gestaltet mit angenehmer Hintergrundmusik. Die Rätsel sind teilweise etwas knifflig bzw. denkt man an manchen Stellen vielleicht in die falsche Richtung.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
BlackPanther8070
0.7 hrs
Verfasst: 6. April 2015
Kurzes aber schnuckeliges Spiel!

ALso zu erst ein mal muss gesagt werden, dass man dieses SPiel in 15-30 Minuten durch hat und die Rätsel an einer Hand abzählbar sind.
Die Story ist eher zweckmäßig und die Grafik eigentlich wenig anschaulich mit Kantenflimmern usw.

ABER die Atmosphäre ist geil. Grafik, Musik, Rätsel...alles Stimmig. Die 15 Minuten haben mich großartig unterhalten.
Die 6€ nicht wert, aber im Sale für 1 oder2 zu empfehlen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hey Stan
0.3 hrs
Verfasst: 3. August 2014
Ein bisschen Pappe, eine Handkamera und fertig ist das Putzige Puzzlespiel Lume. Der Liebe Opa ist verreist und unsere Protagonistin muss sich ein Weg in Haus schaffen. Die Rätsel sind richtig schwer in meinen Augen und dürfte Puzzle Fans für einige Stunden an den Bildschirm fesseln.

https://www.youtube.com/watch?v=R9f43yeQlDw
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Carololo
1.3 hrs
Verfasst: 18. Juni 2014
"Das Spiel bildet den ersten Teil einer größeren Geschichte, die fortgesetzt wird." - Und wann??? Release war Frühjahr 2011, seit dem ist nichts mehr passiert! Enttäuschend...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Katze_Waitler_Lena
1.3 hrs
Verfasst: 26. April 2014
Lume ist ein Point & Klick Adventure von den Entwicklern und Publishern State of Play Games.
Der erste Teil des Spiels wurde 2011 veröffentlich und hat eingie Auszeichungen abgeräumt
unter anderem "Best of 2011" und "Independent Games Festival (Finalist)".
Das Set des Spiels wurde aus Papier und Pappe gebastelt und wurde aufwendig gefilmt.
Zur Story des mit Liebe gemachten Spiels. Es geht um ein junges Mächen, die enteckt, dass
der Strom des Hauses ihres Großvaters, der nirgends zusehen ist, ausgefallen ist.
Es sind einige Puzzle zu lösen um den Strom wieder in das Haus des Großvaters
wider zurück zu bringen. um diese Rätsel zu lösen ist ein gutes Gedächtnis und eine gute Kombinations gabe von nöten.
Da die Rätsel nicht nur durch Kombination von Gegenständen besteht, sondern für die
Lösungen der Rätsel ist auch die Aufnahme von Informationen in der Umgebung wichtig.
Die meisten Lösungen der Rätsel sind in Großvaters Haus versteckt.
gefragt. Kommunikation mit dem Spieler ist wurde visuell durch Sprechblasen umgesetzt.
Als Ton hat man leise Hintergrundmusik.
Ein wunderschönes Spiel, schade ist dass es etwas kurz ist,
denn man hat nur circa eine Stunde Spiel-Spaß und auch besitzt das Spiel keinen Auto-Save.
Schön ist jedoch dass ein zweiter Teil angekündigt ist. Man merkt deutlich,
dass das Spiel mit viel Mühe gestaltet wurde.
Schade nur,dass das Spiel einen sehr kleinen Umfang hat.
Ich freue mich definitiv schon auf den zweiten Teil.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
bar-fuss
2.7 hrs
Verfasst: 18. Februar 2014
too short :/
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 26. April 2014
Lume ist ein Point & Klick Adventure von den Entwicklern und Publishern State of Play Games.
Der erste Teil des Spiels wurde 2011 veröffentlich und hat eingie Auszeichungen abgeräumt
unter anderem "Best of 2011" und "Independent Games Festival (Finalist)".
Das Set des Spiels wurde aus Papier und Pappe gebastelt und wurde aufwendig gefilmt.
Zur Story des mit Liebe gemachten Spiels. Es geht um ein junges Mächen, die enteckt, dass
der Strom des Hauses ihres Großvaters, der nirgends zusehen ist, ausgefallen ist.
Es sind einige Puzzle zu lösen um den Strom wieder in das Haus des Großvaters
wider zurück zu bringen. um diese Rätsel zu lösen ist ein gutes Gedächtnis und eine gute Kombinations gabe von nöten.
Da die Rätsel nicht nur durch Kombination von Gegenständen besteht, sondern für die
Lösungen der Rätsel ist auch die Aufnahme von Informationen in der Umgebung wichtig.
Die meisten Lösungen der Rätsel sind in Großvaters Haus versteckt.
gefragt. Kommunikation mit dem Spieler ist wurde visuell durch Sprechblasen umgesetzt.
Als Ton hat man leise Hintergrundmusik.
Ein wunderschönes Spiel, schade ist dass es etwas kurz ist,
denn man hat nur circa eine Stunde Spiel-Spaß und auch besitzt das Spiel keinen Auto-Save.
Schön ist jedoch dass ein zweiter Teil angekündigt ist. Man merkt deutlich,
dass das Spiel mit viel Mühe gestaltet wurde.
Schade nur,dass das Spiel einen sehr kleinen Umfang hat.
Ich freue mich definitiv schon auf den zweiten Teil.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.3 Std. insgesamt
Verfasst: 3. August 2014
Ein bisschen Pappe, eine Handkamera und fertig ist das Putzige Puzzlespiel Lume. Der Liebe Opa ist verreist und unsere Protagonistin muss sich ein Weg in Haus schaffen. Die Rätsel sind richtig schwer in meinen Augen und dürfte Puzzle Fans für einige Stunden an den Bildschirm fesseln.

https://www.youtube.com/watch?v=R9f43yeQlDw
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Februar
Zum Zeitpunkt dieses Reviews ist nur Teil 1 erschienen. Teil 1 hat 5 Räsel, für die man maximal eine Stunde brauchen wird. Danach ist das Spiel zu Ende; die Entwickler arbeiten angeblich an einem zweiten Teil. Mittlerweile ist das Spiel "Lumino City" erschienen, welches einen größeren Umfang haben soll. Demnach könnte man Lume als Prequel sehen...

Wie das Spiel bisher ist gibt es von mir keine Kaufempfehlung, da es dafür zu wenig Inhalt ist.
Nichtsdestotrotz hat Lume eine sehr schöne Papercraft-Szene.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 10 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Februar 2014
Nein kauf es nicht. Es gib bessere Spiele diese Art.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Februar 2014
Lume ist ein sehr niedliches Spiel. Das aber ziemlich polarisiert.
Über die ersten drei Rätsel habe ich gelächelt da man, wenn man gut aufgepasst hat schnell die Lösung gefunden hat.
Bei den darauf folgenden Rätsel habe ich mir zunächst den Kopf zebrochen da mein Englisch nicht ganz das wahre ist. Aber auch die waren nach ein wenig Trial-and-Error lösbar (obwohl ich mir für das Musikrätsel wirklich Hilfe holen musste)

Der Grafikstil an sich ist wunderschön, ich war begeistert von der liebevoll in Szene gesetzten Umgebung die mich an meine Kindheit und Serien wie zB "Das Sandmännchen" erinnert hat. Ich fand es auch schön das die Kamera dynamisch mitgegangen ist wenn ein Screen gewechselt wurde, anstelle eines nervigen Ladebalkens. Das hat den Zauber des Spieles aufrecht erhalten.
Auch die sanfte beruhigende Musik war (zumindestens für mich) hilfreich, da ich nicht gleich "sauer" wurde wenn etwas nicht sofort geklappt hat sondern einfach den ruhigen Klängen lauschen konnte.

Allem im Allem ist es ein liebevoll gestaltetes Point'n'click Adventure das mich neugierig auf die weiteren Episoden gemacht hat und über das ich mich sehr freuen würde wenn es weiter geführt wird.

Der einzige Wehrmutstropfen ist das man knapp 7 € zahlt für nicht mal eine Stunde Spielzeit.
Ich bin jedoch der Meinung das wenn die Episoden komplett sind es zu einem akzeptablen und gerechten Preis hier auf Steam erscheinen wird.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juni 2014
"Das Spiel bildet den ersten Teil einer größeren Geschichte, die fortgesetzt wird." - Und wann??? Release war Frühjahr 2011, seit dem ist nichts mehr passiert! Enttäuschend...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Februar 2014
too short :/
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Juni 2015
Die Welt ist wirklich niedlich gestaltet, der Soundtrack ist schöner aber das Preis Leistungsverhältnis passt nicht.
Da hab ich schon kostenlose Spiele in die Richtung gespielt die länger waren.
Besser man kauft gleich Lume City für 19.99 da hat man bestimmt mehr von.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juni 2015
Viel zu kurz, entäuschend.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 6. April 2015
Kurzes aber schnuckeliges Spiel!

ALso zu erst ein mal muss gesagt werden, dass man dieses SPiel in 15-30 Minuten durch hat und die Rätsel an einer Hand abzählbar sind.
Die Story ist eher zweckmäßig und die Grafik eigentlich wenig anschaulich mit Kantenflimmern usw.

ABER die Atmosphäre ist geil. Grafik, Musik, Rätsel...alles Stimmig. Die 15 Minuten haben mich großartig unterhalten.
Die 6€ nicht wert, aber im Sale für 1 oder2 zu empfehlen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig