Meistern Sie die Zeit und werden Sie zur ultimativen Waffe! Dr. Aiden Krone hat eine Zeitreise durch das Raum-Zeit-Kontinuum gewagt - eine unbesonnene Aktion mit erschreckenden Konsequenzen. Eine verstörende alternative Realität hat sich im düsteren, verregneten Alpha-Distrikt entwickelt.
Nutzerreviews: Sehr positiv (444 Reviews) - 80% der 444 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 30. Okt. 2007

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

TimeShift™ kaufen

GANZWÖCHIGES ANGEBOT! Endet am 8. Februar

-75%
$19.99
$4.99
 

Über dieses Spiel

Meistern Sie die Zeit und werden Sie zur ultimativen Waffe!
Dr. Aiden Krone hat eine Zeitreise durch das Raum-Zeit-Kontinuum gewagt - eine unbesonnene Aktion mit erschreckenden Konsequenzen. Eine verstörende alternative Realität hat sich im düsteren, verregneten Alpha-Distrikt entwickelt. Mit Hilfe des experimentellen Beta-Anzugs sind Sie allein in der Lage, den Fluss der Zeit zu verlangsamen, anzuhalten und umzukehren. Nur mit dieser Fähigkeit können Sie dem Aufstand zum Sieg verhelfen und Krones Wahnsinn ein Ende setzen.
  • Nutzen Sie die Zeit als ultimative Waffe: Verlangsamen und stoppen Sie diese und kehren Sie sie sogar um, um Ihre Gegner zu vernichten
  • Entfesseln Sie ein mächtiges Arsenal von Waffen und Fahrzeugen in 24 Kampfeinsätzen
  • Nutzen Sie Zeit-Granaten auf 14 verschiedenen Karten, um die Zeit zu verlangsamen, stoppen und umzukehren
  • Passen Sie Ihre Spielerfahrung im Mehrspielermodus mithilfe über 40 verschiedener Einstellungen Ihrem Stil an

TimeShift unterstützt nur Mehrspieler-Verbindungen über LAN oder direkter Verbindung.

Systemanforderungen

    • Betriebssystem: Windows(R) XP mit neuesten Servicepack oder Windows Vista™
    • Prozessor: Intel(R) Pentium(R) 4 2.0 GHz oder AMD(R) equivalent
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA(R) GeForce(R) 6600 128 MB DirectX(R) 9.0c-kompatible Karte mit Pixelshader 2.0b oder vergleichbar (ATI(R) Radeon(R) x700) mit neusten DirectX Treibern
    • DirectX: DirectX(R) 9.0c
    • Festplatte: 8 GB freier Festplattenspeicher
    • Sound: DirectX 9.0c-kompatible Soundkarte
Hilfreiche Kundenreviews
15 von 15 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.9 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September 2015
"TimeShift" ist ein etwas älterer Titel aus dem Jahre 2007 und scheint hierzulande kaum bekannt zu sein (dank der BPjM, welche das Spiel auf den Index setzte auch kein Wunder!). Schade eigentlich, denn dieses Spiel bietet viel Potenzial und Innovationen gegenüber anderen Vertretern des Genres, auch wenn die Grafik nach heutigem Stand eher mau ausschaut. Jedoch läuft es auch auf den neueren Betriebssystem überraschend flüssig und mit den maximalen Einstellungen sieht alles bombastisch aus. Doch genügt dies allein zu einem Kauf? Falsch, es gibt jede Menge Gründe, diese Perle der Bibliothek hinzuzufügen :

+ Cooler Mix aus FEAR, Unreal Tournament (Gore-Faktor und Blut en masse) sowie Crysis (Anzugfähigkeiten)
+ Unverbrauchte Geschichte, die einen sofort ins kalte Wasser wirft, aber zu überzeugen weiß
+ Neben den Ballereien rückt definitiv der Beta-Zeitraumanzug in den Fokus
+ Freie erkundbare Welt
+ Dystopische Alternativgeschichte, die man verhindern muss
+ Auch auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad hat man sehr gut zu tun und muss in Deckung gehen
+ Steamversion komplett UNCUT!!!
+ Spiel erstaunlich klein (nicht mal 3 GB groß -> Nostalgiegefühle)

0 Leider keine deutsche Sprachversion, aber für den ungeschnittenen Spielgenuss ignorier ich diese
0 Bei der Erstinstallation unglaublich viele Update-Pakete, aber was solls

- Die alte Grafik sticht selbst bei allerhöchsten Einstellungen ins Auge und muss dank Treiberupdates hochgepusht werden
- Es empfiehlt sich definitiv die Controlleinstellungen zu überarbeiten
- Für 15 € definitiv zu teuer, im Sale auf jeden Fall zugreifen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
11.9 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2015
TimeShift - Durchgespielt!

Auch dieses Spiel wollte ich schon seit Jahren spielen, jetzt habe ich es endlich mal gemacht.

Grafik + Sound finde ich immer noch gut (Game ist glaube ich von 2007).

Und das manipulieren der Zeit macht in diesem Ego-Shooter unheimlich Spaß.

Deswegen ist das Spiel meiner Meinung nach richtig gut - im nächsten Sale unbedingt kaufen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
48 von 58 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. September 2015
Much like the time manipulation gameplay it's based on, Timeshift is a window into time. A time when games had to try and be as familiar as possible, but still contain a gimmick to attract any sort of audience.

Superfically the gunplay of Timeshift is very reminisicent of F.E.A.R, Timesplitters Future Perfect and Star Wars Republic Commando. The art style is painfully reminiscient of Gears of War and Timesplitters Future Perfect, but much less goofy and colorful. And the timeshifting gameplay itself is taken straight from Prince of Persia: The Sands of TIme.

Something you may have noticed is all of these games released years prior to Timeshift. As dated as Timeshift is right now, it was dated even when it came out. The game is painfully linear, the art style is very generic and colorless, the storyline is laughably generic and sounds like half a dozen other shooters and the time shifting gameplay feels too much like a gimmick. I end up just not using it at all because it makes the game too easy even on the hardest difficulty.

But I still recommend this game for people who like first person shooters. The game is still surprisingly competant, and its multiplayer was a halfway decent attempt at mimicing Timesplitters Future Perfect. But you have to go into it knowing that it's very generic and unimpressive. It does a good job at being a clone. Much like the time manipulation gameplay it's based on, Timeshift is stuck in the past and never moved on.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
26 von 34 Personen (76%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
8.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September 2015
A good game that was overlooked on release (indeed I myself didn't bother with it). Above all it is FUN. I'd describe it almost like HL2 with MUCH better shooting/weapon design and less bloat.

It isn't hard to see why many would write it off as the first two hours or so are rather meh. Average weapons/shooting (though each gun does have a secondary fire that normally does something fun), bullet spongy generic enemies, so-so level design and the time powers seem like nothing more than a gimmick.

Then it improves. More open levels, interesting level design instead of bland urban areas and you get the first fun weapon (an explosive-bolt firing crossbow). The enemy designs start to vary too from stand and shoot to jetpacks and energy shields. Time powers become important (you're never far from death) and the setting changes from generic dystopia to FUN sort-of future. It's perhaps best described as similar in style to an 80s or 90s cartoon with its mixture of a serious story and rule-of-cool setting. Never does it get too silly or too serious.

From this point onwards the game just gets steadily better and better until it ends adding more fun weapons, enemies and levels not to mention some vehicle sections (honestly I didn't realise how much I missed them in modern games). Sure it's a little short (another 2-3 hours would have been nice) but it leaves you wanting more which is preferable to a game so full of filler you're happy to finish. The ending levels are, again, in the more boring urban area but it's nice to play through them again seeing the changes you've made with your time travel.

Story isn't amazing but functional and doesn't have any major flaws. It does make some use of the time travel concept but believe me this isn't the type of game you buy for the story. There are also some puzzles that are slightly unintuitive but you aren't likely to have any major problems and if you do google is always available.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 20 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.8 Std. insgesamt
Verfasst: 28. September 2015
underappreciated gem from the last gen golden era of FPS games

stands up to the vintage of titles like cod 2, prey, and FEAR while adding a new twist on bullet time
not only can you slow the speed of time down, you can pause it, and reverse it

large/detailed levels, cool weapons, very rewarding and very violent
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig